Aktuelle News rund um das Thema “Wandverteiler”

Seien Sie immer auf dem neusten Stand.
Wandverteiler.de ist das Informationsportal
für alles rund um das Thema “Elektroschränke”


LIEBERNETZ® - 10" Zoll Technik aus Deutschland

Die Deutsche Marke LIEBERNETZ® von IT-BUDGET erweitert das Wandverteiler Sortiment.
Die Marke mit dem Xtra bietet seit August 2016 auch 10" Technik aus eigenem Hause an.

Wandverteiler, Steckdosenleisten und Zubehör mit den gewohnten Xtras. So sind die 10" Wandverteiler z.B. in 3 verschiedenen Farben erhältlich. Erfahren Sie mehr...


Bürger vertrauen Smart Metern nicht

Die »Smart Meter« werden kommen. Der Bundestag hat den Gesetzentwurf zur »Digitalen Energiewende« verabschiedet. Bis 2035 sollen in mehreren Wellen die intelligenten Stromzähler in Betrieben und Haushalten der Bundesrepublik installiert werden. Sie sollen dabei helfen, dass der Strom besser gesteuert und erfasst werden kann, um Netze zu entlasten und dem Verbraucher am Ende Kosten zu sparen. Erfahren Sie mehr...


LIEBERNETZ® - Die Technik mit dem Xtra

Was mit einem Wandverteiler-Modell startete, entwickelt sich derzeit zu einer Deutschen Marke mit einem umfangreichen Sortiment.

Unter der Marke LIEBERNETZ® findet man im Onlineshop der www.it-budget.de eine große Auswahl an Wandverteilern, Zubehör, 10“ Steckdosenleisten, Panels und seit neusten auch eine Serie von Smartphone/Tablet-Schränken unter dem Namen Protect&Charge.
Die Produkte von LIEBERNETZ® zeichnen sich durch Ihre West-Europäischen Herstellungsorte und das ausgezeichnete Preis-/Leistungsverhältnis aus. Erfahren Sie mehr...

 


Unterbrechungsfreie Stromversorgung für raue Industrieumgebungen

Schneider Electric schließt mit Gutor PXC USV Lücke zwischen kommerzieller IT und industriellen Anwendungen. Auch IT-Equipment, das unter extremen Bedingungen wie in der Öl- und Gasindustrie, im Offshore-Bereich oder in der Produktion zum Einsatz kommt, braucht Schutz vor Stromausfällen. Schneider Electric präsentiert auf der Hannover Messe mit der unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) Gutor PXC ein Modell, das speziell für raue Umgebungen entwickelt wurde. Erfahren Sie mehr...


Rittal entwickelt neue Schaltschrank-Leuchten

Die Beleuchtung wird während der Planung eines Schaltschrankes häufig vernachlässigt. Und entsprechend schlecht ist dann die Beleuchtungssituation, wenn am Schaltschrank gearbeitet werden muss. Doch gerade das Erkennen von z. B. unterschiedlichen Farben von Leitungen ist für Installations- oder Wartungsarbeiten entscheidend. „Mit unserer Neuentwicklung mit modernster Lichttechnologie vereinfachen wir die Arbeit am Schaltschrank deutlich und helfen, Fehler bei Installations-, Wartungs- oder Reparaturarbeiten und damit teure Verzögerungen zu vermeiden“, sagt Christian Dietrich, Produktmanager Enclosures bei Rittal. Und ergänzt: „Die einfache Montage der neuen Leuchten spart außerdem wertvolle Zeit in der Werkstatt.“ Erfahren Sie mehr...


Europäische Elektrogeräteindustrie arbeitet gemeinsam am Verbraucherschutz

Die beiden europäischen Fachverbände der Hersteller elektrischer Installationsanlagen und Niederspannungsschaltgeräte, CAPIEL und CECAPI, haben mit MSSI Electrical eine neue Initiative zum Verbraucherschutz ins Leben gerufen. Sie soll die Verbreitung von unsicheren und nicht-konformen elektrischen Installationen und Systemen bekämpfen. Unterstützt wird MSSI Electrical von Herstellern wie ABB, Benedict, Eaton, Hager, Legrand, Schneider Electric und Siemens. Der offizielle Auftakt für die Initiative findet am 14. März auf der Light+Building in Frankfurt im Rahmen eines Dialogs mit Branchenführern, Industrieverbänden, Großhändlern, Installateuren, Endverbrauchern, Zollbehörden und Regierungsorganisationen statt. Erfahren Sie mehr...


IT-Budget kümmert sich um Refurbished Racks

Aufbereitung gebrauchter Serverschränke hilft der Umwelt und spart Kosten
Ein Serverschrank hält gut 20 bis 30 Jahre, wird aber dennoch in den großen Rechenzentren alle drei bis sieben Jahre ausgetauscht, weil die im Schrank verbauten IT-Komponenten in diesem Zeitraum überholt sind. Die ausrangierten Schränke werden in der Regel weggeworfen. Dieser sinnlosen und umweltschädlichen Verschwendung will jetzt die IT-Budget GmbH (www.it-budget.de) mit einem Programm für Refurbished Racks entgegentreten. Hierzu kauft das Unternehmen größere Bestände an Serverschränken von Rechenzentren auf, versetzt diese wieder in den Originalzustand und verkauft sie zu einem Preisnachlass zwischen 30 und 50 Prozent weiter. Erfahren Sie mehr...


NEU: Smartphone Schrank PROTECTundCHARGE für bis zu 21 Mobiltelefone

Dieser Smartphone Aufbewahrungs- und Ladeschrank bietet ein innovatives Aufbewahrungs- und Aufladesystem für jede Telefon-Marke und jedes Modell in der passenden Größe. Es ist ideal, um die Smartphones sicher aufzubewahren und ein unkompliziertes Aufladen ohne Kabel-Durcheinander zu garantieren. Die innovativen Eigenschaften des Schranks machen ihn interessant für verschiedene Bereiche in Logistikzentren, Gastronomie, Fachgeschäften und in ganzen Ladenketten. Mit der Aufladestation lassen sich bis zu 21 Smartphones auf 3 herausziehbaren Böden aufbewahren und laden. Jeder Boden bietet hierbei Platz für 7 vorgeformte Positionen für die Smartphones, um eine sichere Ordnung bei vollem Zugriff auf die Ladekabel zu garantieren. Erfahren Sie mehr...


IT-Budget mit neuem Katalog über 19-Zoll-Schränke

Während beinahe unisono Einigkeit herrscht, dass online „in“ und Print „out“ ist, bringt die IT-Budget GmbH (www.it-budget.de) ihren aktuellen Produktkatalog „Hardware 19-Zoll-Schränke“ mit 166 gedruckten Seiten heraus. „Wir kommen mit der Printversion dem Wunsch vieler Kunden nach, die gerne etwas in den Händen halten wollen, um rasch nachzuschlagen, einfach zu vergleichen und bei Bedarf zum Telefon zu greifen, um zu bestellen“, erklärt Christoph Laves, Geschäftsführer der IT-Budget GmbH, die das „größte Sortiment an 19“-Schränken in Deutschland führen“. Erfahren Sie mehr...


Da ist noch großer Spielraum!

Raum ist kostbar – gerade wenn es um hohe Packungsdichten in der Elektrotechnik geht. So sind Steuerungs- und Schaltanlagenbauer gefordert, immer mehr mechanische und elektrotechnische Komponenten in Schaltschränken unterzubringen. Wie sich jetzt größere Spielräume für den Innenausbau von Kompakt-Schaltschränken schaffen lassen, zeigt Rittal mit einem intelligenten Zubehör-Detail. Erfahren Sie mehr...


Optimierte Plastik-Kabelverschraubungen von Eldon

Plastik-Kabelverschraubungen werden jetzt mit den passenden Muttern geliefert…
Eldon bietet jetzt seine Plastik-Kabelverschraubungen (CPG) inklusive der entsprechenden Anzahl an Muttern an, die für eine sichere und richtige Montage in einem Schrank benötigt werden. CPGN wird nicht mehr als separater Artikel angeboten.Die CPGN-Muttern wurden bisher separat in Packungen mit entweder 50 oder 100 Stück verkauft. Mit ihnen wird sichergestellt, dass ein CPG-Produkt den notwendigen Halt für eine Kabeleinführung liefert. Damit Kunden die Muttern nicht separat bestellen müssen, hat Eldon den Prozess vereinfacht und legt die erforderliche Anzahl an passenden Muttern ab jetzt standardmäßig dem CPG-Befestigungszubehör bei. Erfahren Sie mehr...


Spezialanfertigungen des SILENCE RACKs

SILENCE RACKs sind schallgedämmte Serverschränke, konzipiert für den Einsatz in Büros, Schulungsräumen, Studios und überall dort wo der Geräuschpegel von aktiver IT als störend empfunden wird, sowie schallgedämmte Industrie-Schränke, welche die Geräuschemmission von Maschinen, Pumpen und jeder Art von Aggregaten hocheffizient minimieren. Auf Kundenwunsch werden bei IT-BUDGET verschiedenste Sonderversionen von schallgedämmten Netzwerkschränken gefertigt. Hier einige Beispiele...


Abschaltung der ISDN-Telefonie bis zum Jahr 2018

Die Unternehmen im deutschen Mittelstand sollten die bis zum Jahr 2018 gewährte "Gnadenfrist" bis zur Abschaltung der ISDN-Telefonie in Deutschland für die Umstellung auf eine zeitgemäße Telekommunikationslösung nutzen, rät Jens Weller, Geschäftsführer der toplink GmbH, die eines der größten Cloud-Telefonsysteme Deutschlands betreibt. Erfahren Sie mehr...


Neue Eldon Regendächer („ARF“) sorgen für eine höhere Kundenzufriedenheit

Mit dem Ziel, kostengünstige Schranklösungen anzubieten, hat Eldon das ARF-Regendach überarbeitet, um die Korrosionsbeständigkeit zu erhöhen und eine längere Lebensdauer der Schränke zu gewährleisten. Regendächer werden in der Regel auf Schränken im Außeneinsatz als zusätzlicher Schutz für Schrank und Dichtung genutzt. Das neue Design der ARF-Produkte umfasst keine geschweißten L-Profile. Stattdessen werden Profile auf den Schweißbolzen angebracht. Dies bedeutet, dass ein ARF-Regendach vollständig lackiert werden kann, was zu einer höheren Korrosionsbeständigkeit führt. Erfahren Sie mehr...


Neuer modularer LWL-Wandverteiler von der Telegärtner Karl Gärtner GmbH

Die Telegärtner Karl Gärtner GmbH bringt einen neuen Wandverteiler für Glasfaserverbindungen auf den Markt. Mit dem Neuprodukt setzt das Unternehmen auf größtmögliche Flexibilität beim Anschließen von Lichtwellenleiter-Kabeln für aktuelle und zukünftige optische Netzwerke. Über vier Kabeleingänge lassen sich LWL Kabel einführen und insgesamt können bis zu 120 Fasern gespleißt werden. Durchdachte Detaillösungen sowie der Einsatz unterschiedlicher Frontplatten machen den neuen Wandverteiler schnell und flexibel einsetzbar. Erfahren Sie mehr...


Eldon erleichtert Schaltanlagenbauern & Installateuren den Arbeitsalltag

Eldon hat ein neues Software-Tool für Firmen im Bereich von Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen entwickelt. Das Ziel ist, den Bau von Schaltanlagen zu vereinfachen und zu beschleunigen. Eine spezielle Schulung ist auf Anfrage erhältlich, und das Tool ist auf unsere Website verfügbar. Erfahren Sie mehr...


Was versteht man unter EMV?

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) bezeichnet die Fähigkeit elektrotechnischer Geräte, zufriedenstellend zu arbeiten, ohne andere Einrichtungen zu stören oder selbst gestört zu werden.
Hohe Verpackungsdichten in Elektronikbaugruppen und immer größere Signalverarbeitungsgeschwindigkeiten verursachen in komplexen elektronischen Geräten und Systemen der Mess-, Steuer-, und Regelungstechnik sowie der Datenverarbeitungs-, und Informationstechnik häufig Fehler, die auf elektromagnetische Beeinflussungen zurückgeführt werden können. Erfahren Sie mehr...


Verteilte Energiedaten bündeln und auswerten

Eine wichtige Stellschraube für Einsparungen beim Gebäudemanagement sind die Energiekosten. Digitale Lösungen, die das Datenmanagement vereinfachen und ein verteiltes Monitoring ermöglichen, sind deshalb auf dem Vormarsch. Denn auch beim Energiemonitoring kämpfen Immobilienbetreiber und Facility Manager mit verteilten Daten. Das Problem: Energiemanager kennen nicht die aktuellen Verbrauchswerte ihrer Liegenschaften und dem Unternehmensmanagement fehlt die notwendige Entscheidungsgrundlage für Maßnahmen zur Bedarfssenkung. Erfahren Sie mehr...

Revenant @2016 by IT-BUDGET | All Rights Reserved